Donnerstag, April 18, 2024

SteinZeitKind.de

Name: Monika Schneider
Geboren: 1984
Ort: Mülheim a.d. Ruhr
Kinder: Sohn (*2009) Sohn (*2013) Tochter (*2017)
Ausbildung:
2004-2011 Studium Kommunikationswissenschaft
2010 Babymassage
2010 Kindermassage
2011 Trageberatung Grundkurs
2011 Kommunikation mit unseren Kindern
2011 Babygebärden ZuV©
2011 Workshop für Trageberater
2012 Workshop für Trageberater
2013 Trageberatung Aufbaukurs
2016 „Beziehung statt Erziehung“ GFK Workshop

Im Detail:

Seit 2014 lebe ich mit meiner Familie in Mülheim a.d. Ruhr. Mit der Geburt unseres ersten Sohnes hat sich vieles in unserem Leben geändert. Nicht alles war so, wie man es erwartet hätte. Manchmal war es schwieriger und oft schöner. Ich habe für viele Dinge einen neuen, erweiterten Blick bekommen und halte meine Augen weiterhin neugierig offen. Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Tragen und liebevolles Familienleben lassen mich nicht mehr los.

Aus meiner persönlichen Situation heraus entwickelte ich ein komplett-Paket für Familien rund um die Themen Elternwerden und Elternsein, welches kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt wird. Zu dieser laufenden Optimierung zählen auch Fortbildungen in verschiedenen Bereichen. In meiner Familienbegleitung biete ich Ihnen Informationen, Tipps und Hilfe zu all den gängigen Fragen, Ängsten und Unsicherheiten.

2010 habe ich eine Fortbildung zur Kursleiterin für indische/schwedische Babymassage nach Leboyer/Schneider erfolgreich absolviert und biete Ihnen somit die Möglichkeit für eine innige Begegnung mit Ihrem Säugling.

Im gleichen Jahr besuchte ich außerdem eine Fortbildung zur Kursleiterin für Kindermassage, denn auch Kleinkinder, Grundschulkinder und Teenager werden gerne liebevoll berührt und massiert. Im Kurs mit anderen Kindern und Eltern zeige ich Ihnen gerne worauf es bei der Baby- und/oder Kindermassage ankommt.

Als Mutter eines ausschließlichen Traglings konnte ich außerdem reichlich Trageerfahrung mit Tüchern, Slings und Tragehilfen sammeln, also habe ich mein praktisches Wissen durch eine Ausbildung zur Trageberaterin an der Trageschule NRW untermauert und konnte so noch einiges lernen. Dies möchte ich gerne an interessierte Eltern und ihre Babys und Kinder weitergeben.

Als mein Sohn wenige Wochen alt war, hörte ich zum ersten Mal von Babygebärden und wir experimentieren damit herum. Mit 6 Monaten konnte er seine ersten Zeichen und wir waren endlos begeistert. Motiviert vom Erfolg, Spaß und von der Erleichterung im Baby-Alltag kamen immer mehr Gebärden dazu. Bis ich 2011 eine Fortbildung zur ZuV©-Kursleiterin absolviert habe und dadurch meine praktischen Erfahrungen auch auf diesem spannenden Gebiet verfestigen konnte.

Alles weitere über mich erfahren Sie auf dieser Website.

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“
Johann Wolfgang von Goethe